Hauptstadtzulage beschlossen; Berlin

.

Hauptstadtzulage beschlossen

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat am 4. Juni die sog. Hauptstadtzulage für BeamtInnen des Landes bis einschließlich Besoldungsgruppe A13 beschlossen. Damit erhalten diese ab dem 01.11.2020 monatlich eine Zulage in Höhe von 150 Euro. Für die Besoldungsgruppen ab A14 ist ein monatlicher Zuschuss von 15 Euro zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg vorgesehen. Der DGB Bezirk Berlin Brandenburg begrüßt die Maßnahme und erwartet nun, dass alle Landesbeschäftigten davon profitieren. „Wichtig ist jetzt, dass alle Beschäftigten die Zulage bekommen – nicht nur die Beamtinnen und Beamten, sondern auch die Tarifbeschäftigten“, so die stellvertretende Vorsitzende des Bezirks, Sonja Staack. Damit dies der Fall ist, bedarf es jedoch noch der Zustimmung der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL).

Quelle: Beamten-Magazin 06/2020

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Datenschutz
www.beamten-informationen.de © 2021