Finanzielles Signal der Anerkennung erwartet; Hamburg

.

Finanzielles Signal der Anerkennung erwartet

Mit einem offenen Brief wandte sich ver.di Anfang Mai an den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg sowie an die Aufsichtsräte der Unternehmens- und Betriebsführungen. In dem Brief unterstrich die Gewerkschaft, dass die gegenwärtige Krise für Beschäftigte bestimmter Berufsgruppen nicht nur zu veränderten flexibilisierten Arbeitsabläufen führe, sondern sie teilweise mit Einkommensverlusten durch Kurzarbeit, drohenden Arbeitsplatzverlusten, größeren Gefahren am Arbeitsplatz, Doppelbelastungen durch Kinderbetreuungen, erhöhten Lebenshaltungskosten und etlichen weiteren Herausforderungen konfrontiert seien. Deshalb fordert ver.di Hamburg ein finanzielles Signal der Anerkennung – so wie es zum Beispiel Bonuszahlungen als Zeichen der Anerkennung in München gäbe. Die Gewerkschaft fordere diese u. a. für die Beschäftigtengruppen Sicherheit, Ver- und Entsorgung, Soziales und ÖPNV.

Quelle: Beamten-Magazin 05/2020

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Datenschutz
www.beamten-informationen.de © 2021