Schulstrukturfrieden wird verlängert; Hamburg

.

Schulstrukturfrieden wird verlängert

In den vergangenen zehn Jahren hat der sogenannte Schulstrukturfrieden die Sicherheit und die Verlässlichkeit gegeben, um die Hamburger Schulen zu sanieren und zu modernisieren. Ferner wurden auf dessen Grundlage an jeder Schule kostenlose Ganztagsangebote eingerichtet und die Förderangebote erweitert. Mit einer Einigung der vier Bürgerschaftsfraktionen von SPD, Grünen, CDU und FDP über eine Verlängerung des Schulstrukturfriedens wurde nun eine Rahmenvereinbarung getroffen, die diesen bis zum Jahr 2025 – unabhängig davon, wer die Regierung stellt – verlängert. Anerkannt wurde, dass alle Lehrkräfte – gleich an welcher Schulform und in welcher Schüler-Altersgruppe sie unterrichten – eine anspruchsvolle und gleichermaßen bedeutende Aufgabe haben. Deshalb soll die Besoldung aller derzeit mit A 12 besoldeten Lehrkräfte in drei Stufen beginnend mit dem 01.08.2021 bis zum 01.08. 2023 auf A 13 angehoben und damit den anderen Lehrkräften gleichgestellt werden. Parallel sollen Funktions- und Beförderungsstellen um eine halbe Besoldungsstufe angehoben werden.

Quelle: Beamten-Magazin 09/2019

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021