Forschungsprojekt zur Weiterentwicklung der Polizeiuniform; Niedersachsen

Forschungsprojekt zur Weiterentwicklung der Polizeiuniform

Die Polizei Niedersachsen und die Hochschule Hannover haben deutschlandweit das erste Forschungsprojekt zur Weiterentwicklung der Polizeidienstbekleidung vereinbart. Ziel des auf zwei Jahre angelegten Projekts sei es, die Uniform systematisch aus funktionaler, wirtschaftlicher und innovativer Sicht weiterzuentwickeln. Darüber hinaus soll das Thema „Nachhaltigkeit“ besonders beachtet werden. Die GdP Niedersachsen will das Forschungsprojekt positiv begleiten. „Unsere Kolleginnen und Kollegen müssen sich in ihrer Dienstkleidung, die sie am Tag und in der Nacht tragen und in der sie den Staat repräsentieren, rundum wohlfühlen. Die Uniform muss den Sicherheitsanforderungen entsprechen, flexibel und funktional sein“, erläutert GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff. Die GdP begrüßt, dass die PolizistInnen aktiv mit einbezogen werden. Am Ende könne auch das Logistik-Zentrum Niedersachsen als landeseigener Betrieb profitieren. Denn es beliefere nicht nur die niedersächsische Polizei, sondern auch andere Landespolizeien.

Quelle: Beamten-Magazin 07-08/2018

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021