Empfehlungen zum Wandel der Berufsausbildung im öffentlichen Dienst; Bund

Projektbeirat des Bundesinstituts für Berufsbildung

Empfehlungen zum Wandel der Berufsausbildung im öffentlichen Dienst

Der Projektbeirat des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat mit seinen „Bonner Empfehlungen zur Beruflichen Bildung im Öffentlichen Dienst“ Anregungen für die Weiterentwicklung der Ausbildung im öffentlichen Dienst gegeben. Der Projektbeirat ist besetzt mit VertreterInnen der Sozialpartner (u.a. dem DGB), Verordnungsgeber, Universitäten, Instituten, PraktikerInnen aus Bund, Ländern, Kommunen und Sozialversicherungen. Vor dem Hintergrund der Digitalisierung und zahlreichen gesellschaftlichen Entwicklungen (u.a. Demografie) schlägt der Projektbeirat ein ganzes Bündel von Maßnahmen im öffentlichen Dienst vor. Dazu zählen z.B. bessere Aufstiegsmöglichkeiten und Durchlässigkeit zu Beamtenlaufbahnen, die Neuordnung von Berufsbildern, Einrichtung von institutionalisierten Kommunikationsplattformen oder auch verbesserte Forschung zum Thema Berufsausbildung im öffentlichen Dienst.

Quelle: Beamten-Magazin 04/2018

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021