Modernisierung der Landesverwaltung; Thüringen

Modernisierung der Landesverwaltung

Die Landesregierung des Freistaats hat die Modernisierung der Landesverwaltung beschlossen. Vorgesehen ist die Zentralisierung von Querschnittsbereichen und Bündelung von Fachbehörden. Das Landesverwaltungsamt soll zu einem verwaltungsinternen Dienstleister weiterentwickelt und beispielsweise mit der Vergabe und Beschaffung für sämtliche Behörden betraut werden. Zudem soll es mit der Schaffung einer Abteilung „Verwaltung 4.0“ Kompetenzträger in Sachen Modernisierung und Digitalisierung der Thüringer Kommunen werden. Wie die Umgestaltung konkret aussehen soll, wird nun in den zuständigen Ressorts erarbeitet. Nach Auskunft der Landesregierung werden hierbei DGB und Gewerkschaften beteiligt. Der Landtag soll sich dann 2018 mit dem zu erstellenden Gesetzespaket befassen.

Quelle: Beamten-Magazin 10/2017

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Datenschutz
www.beamten-informationen.de © 2021