Hahn macht den Abflug; Rheinland-Pfalz

Hahn macht den Abflug

Anfang Juni wurde bekannt, dass Rheinland-Pfalz vorbehaltlich der Zustimmung des Landtags seine Beteiligungen am Flughafen Hahn an ein chinesisches Unternehmen verkaufen  wird. „Die erste Reaktion ist Erleichterung, dass es am Hahn weitergeht“, so Dietmar Muscheid, Vorsitzender DGB Rheinland-Pfalz / Saarland. Gleichzeitig stellte Muscheid die Frage, was mittel- und langfristig auf die Beschäftigten zukommt. „Es ist eine gute Nachricht, dass die Belegschaft am Flughafen Hahn gehalten und mittelfristig sogar erhöht werden soll“, erklärte der DGB-Chef, „dabei müssen aber auch soziale wie tarifliche Aspekte in den Fokus.“ Ziel müsse es sein, gute und mitbestimmte Arbeit am Standort Hahn zu gewährleisten. „Auch sollten weitere Zuschüsse des Landes an die Bedingungen guter Arbeit geknüpft werden. Das ist wichtig für die Menschen und die ganze Region“, so Muscheid.

Quelle: Beamten-Magazin 06/2016

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021