Zielscheibe Verwaltungsnetz; Thüringen

Zielscheibe Verwaltungsnetz

Mitte April hat die Landesregierung eine neue Leitlinie zur Informationssicherheit verabschiedet. „Thüringen ist das erste Bundesland, das sein komplettes Datennetz erfolgreich einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen hat“, erklärte der für die Informationstechnik des Landes zuständige Finanzstaatssekretär Hartmut Schubert. „Diese hohen Sicherheitsvorkehrungen bestätigt das IT-Sicherheitszertifikat des Bundes“, so Schubert. Gleichzeitig warnte er, dass die derzeitige IT-Sicherheitslage bundesweit weiterhin kritisch sei. Bei allen technischen Vorkehrungen dürfe man indes die Menschen nicht vernachlässigen. Es brauche auch eine gesunde Skepsis gegenüber kuriosen Dateianhängen. Das Land mahnt in seinem IT-Sicherheitsbericht, dass hier künftig noch mehr Sensibilisierungsarbeit und Aufzeigen von Risiken bei der täglichen Verwaltungstätigkeit geleistet werden müsse.

Quelle: Beamten-Magazin 05/2016

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Datenschutz
www.beamten-informationen.de © 2021