Konzept erstellt – Senator trödelt; Hamburg

Konzept erstellt – Senator trödelt

Nach jahrelangem Sparkurs kommt der öffentliche Dienst mit der Ausbildung seines Nachwuchses nun nicht mehr hinterher. So auch in Hamburg, wo die Akademie der Polizei dringend an die hohe Zahl von Neueinstellungen angepasst werden muss. Die GdP kritisiert, dass die erforderliche Organisationsverfügung nicht erlassen wird. Dabei haben nach Angaben der GdP die KollegInnen der Akademie in den letzten Monaten bereits gemeinsam eine zukunftsfähige Aus- und Fortbildungsorganisation entwickelt. So solle eine neue Abteilung „Berufspraktische Aus-und Fortbildung“ geschaffen werden um bisher vom Vollzug bemängelte Ausbildungsdefizite zu vermeiden. Die GdP kritisiert überdies, dass BewerberInnen bis zu 6 Monate auf die ärztliche Untersuchung warten müssen. Der Polizeiärztliche Dienst kann die Nachfrage personell nicht bewältigen. Die dadurch verzögerten Einstellungszusagen bergen nach Gewerkschaftsangaben die Gefahr, dass BewerberInnen sich für andere Bundesländer entscheiden.

Quelle: Beamten-Magazin 11.-12/2015

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021