Berücksichtigung von Kindererziehungszeiten; Service

Berücksichtigung von Kindererziehungszeiten

Beamten- und Rentenrecht

In der Vergangenheit wurden Änderungen im Rentenrecht stets wirkungsgleich im Beamtenrecht nachvollzogen. Während es sich seit den 1990er Jahren dabei überwiegend um Verschlechterungen für die Betroffenen handelte, besteht auf Grund des am 1. Juli 2014 in Kraft getretenen Gesetzes über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Leistungsverbesserungsgesetz) die Chance für Verbesserungen auch für VersorgungsempfängerInnen. Die bessere Anerkennung von Kindererziehungszeiten ist ein wesentlicher Aspekt des so genannten Rentenpakets. Das Magazin für Beamtinnen und Beamte erläutert die geltenden Regelungen bei Rente und Beamtenversorgung.

 

Quelle: Beamten-Magazin 10/2014

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Datenschutz
www.beamten-informationen.de © 2021