Gesetzespaket zur Dienstrechtsreform; Thüringen

Gesetzespaket zur Dienstrechtsreform

Das Thüringer Beamtenrecht soll leistungsgerechter, anwenderfreundlicher und gleichzeitig flexibler und familienfreundlicher für die Beamtinnen und Beamten werden, so die Landesregierung. Die Dienstrechtsreform mit der dies gelingen soll, hat das Kabinett beschlossen. Jetzt wird sich der Landtag damit befassen. Die Novellierung, erklärte Innenminister Jörg Geibert (CDU), diene insbesondere der Sicherung der länderübergreifenden Wettbewerbsfähigkeit und der Nachwuchsgewinnung im öffentlichen Dienst. Zu dem Gesetzespaket gehören Änderungen des Beamten- und des Beamtenversorgungsgesetzes, Schwerpunkt ist jedoch das Laufbahnrecht: Die Zusammenfassung aller laufbahnrechtlichen Bestimmungen in einem Laufbahngesetz und die Verschlankung der Laufbahnstruktur soll eine einfachere Anwendung und mehr Transparenz ermöglichen.

Foto: istockphoto.de/shironosov

Quelle: Beamten-Magazin 04/2014

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Datenschutz
www.beamten-informationen.de © 2021