Girls’ Day 2011; Bund

Girls’ Day 2011

Am 14. April 2011 ermöglichen unter anderem öffentliche Arbeitgeber, technische Unternehmen sowie Forschungszentren interessierten Mädchen einen Blick hinter die Kulissen. Auf diese Weise sollen den jungen Frauen männerdominierte Berufe näher gebracht werden. So können sich die Interessentinnen in Potsdam über den Beruf der Polizeiberufsbeamtin informieren oder in Tübingen etwas über die Aufgaben einer Försterin erfahren.

Der seit 2001 jährlich stattfindende Aktionstag erfreut sich sowohl bei den Teilnehmerinnen als auch bei den veranstaltenden Arbeitgebern immer größerer Beliebtheit. Öffneten Anfangs 39 Unternehmen und Behörden ihre Tore, sind es nunmehr bundesweit bereits über 9600. Der DGB ruft als Aktionspartner Unternehmen und Einrichtungen zu einer Teilnahme auf.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2011

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021