Lebenspartnerschaft mit Ehe gleichgestellt; Nordrhein-Westfalen

Lebenspartnerschaft mit Ehe gleichgestellt

Lebenspartner/innen homosexueller Beamtinnen und Beamter in Nordrhein-Westfalen sind durch eine Gesetzesnovelle nun besser abgesichert. Das Gesetz stellt Frauen und Männer, die in eingetragenen Lebenspartnerschaften leben, bei Besoldung und Versorgung mit Eheleuten gleich. Die Neuregelung betrifft insbesondere die Hinterbliebenenversorgung und den Familienzuschlag. Sie gilt rückwirkend zum 1. Januar 2005. Die GdP hatte sich bereits 2003 für eine solche Initiative Nordrhein-Westfalens auf Bundesebene eingesetzt.

Quelle: Beamten-Magazin 01/2011

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021