Lehrer fordern bessere Arbeitsbedingungen; Bremen

Lehrer fordern bessere Arbeitsbedingungen

Mehr Geld für Bildung und bessere Arbeitsbedingungen haben Bremer Lehrer/innen mit einer Aktion vor der Bildungsbehörde gefordert. Sie übergaben Bildungssenatorin Jürgens-Pieper (SPD) Unterschriftenlisten mit der Forderung, die Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung um mindestens eine Stunde zurückzunehmen. Eine bessere Personalausstattung sowie individuelle Fortbildungen mit Freistellung standen ebenfalls auf der Liste. „Wir brauchen diese Verbesserung unserer Arbeitsbedingungen zumindest als ersten Schritt, damit uns ausreichend Zeit für Teamarbeit, Unterrichtsentwicklung und individuelle Förderung bleibt“, untermauerte GEW-Landesvorstandssprecherin Elke Baumann die Forderungen.

Quelle: Beamten-Magazin 06/2010



mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021