Beschäftigte des unmittelbaren Landesdienstes Berlin 2006 bis 2009 nach Altersgruppen; Zahlen, Daten, Fakten

Beschäftigte des unmittelbaren Landesdienstes Berlin1 2006 bis 2009 nach Altersgruppen2

 Altersgruppen  unter 25 25 - 30   30 - 35 35 - 40 40 - 45 45 - 50 50 - 55 55 - 60 60 und älter 
 2206  0,4  2,8  6,0  12,3  18,3  17,3  17,2  16,3  9,3
 2007  0,4  2,3  5,6  11,2  18,1  18,0  17,3  17,1  10,0
 2008  0,4  2,0  5,5  10,0  17,4  19,0  17,3  17,7  10,9
 2009  0,4  1,8  5,4  9,1  16,4  19,6  17,4  17,9  12,0



1 entsprechend Personalstrukturstatistikgesetz ohne Abgeordnetenhaus, REchnungshof, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit



1 entsprechend Personalstrukturstatistikgesetz ohne Abgeordnetenhaus, REchnungshof, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit

2 jeweils im Januar

Quelle: Statistikstelle Personal bei der Senatsverwaltung für Finanzen des Landes Berlin, Anlage 1 zur Antwort auf die Kleine Anfrage Nr. 16/13370

Der öffentliche Dienst des Landes Berlin ist in den vergangenen Jahren deutlich älter geworden. Der Anteil der 45-bis 50-Jährigen ist von 17,3 Prozent 2006 auf 19,6 Prozent 2009 gestiegen. Der Anteil der über 60-Jährigen hat sogar von 9,3 auf 12 Prozent zugelegt. Auch die von den Gewerkschaften als völlig unzureichend kritisierte Nachwuchsgewinnung spiegelt sich in den Zahlen deutlich wider: Der Anteil der unter 25-Jährigen ist mit geringen 0,4 Prozent gerade einmal stabil geblieben. Der Anteil aller anderen Altersgruppen ist gesunken; besonders deutlich derjenige der 35- bis 40-Jährigen: von 12,3 Prozent 2006 auf 9,1 Prozent 2009. Aber auch der Anteil der Beschäftigten zwischen 25 und 30 Jahren ist im gleichen Zeitraum von ohnehin geringen 2,8 Prozent auf nur noch 1,8 Prozent zurückgegangen.

Quelle: Beamten-Magazin 8/2009







mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021