Entwurf des Vierten Versorgungsberichtes liegt vor; Bund

Entwurf des Vierten Versorgungsberichtes liegt vor

Das Bundesministerium des Innern hat dem DGB den Entwurf des Vierten Versorgungsberichts zugeleitet. Die Frist zur Stellungnahme läuft am 18. März 2008 aus. Ein Beteiligungsgespräch ist für die Woche ab dem 23. März vorgesehen.
Schwerpunkte des Berichts sind:

  • Darstellung und Analyse der Versorgungsleistungen des öffentlichen Dienstes von 1970 bis 2006,

  • Modellrechnungen für die bis 2050 zu erwartenden Versorgungsausgaben im Bund,

  • Modellrechnungen zur langfristigen Tragfähigkeit des Systems,

  • Auswirkungen der Reformen in der Beamtenversorgung und

  • Darstellung der Zusatzversorgung mit Vorausberechnungen der Rentenausgaben bis 2050.

Quelle: Beamten-Magazin 3/2009



mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021