Vertrauen ist gut – Personalrat ist besser!; Kommentar

Vertrauen ist gut – Personalrat ist besser!

Der Personalratswahl 2008 kommt im Vorfeld der zurzeit diskutierten Kapitalisierung der DB AG eine ganz wesentliche Bedeutung zu. TRANSNET setzt sich weiter entschieden gegen die Zerschlagung des Bahnkonzerns ein. Deshalb fordern wir, in die weiteren politischen Beratungen zu diesem Thema eng eingebunden zu werden. Es gilt, die Rechte der im DB-Konzern zugewiesenen Beamtinnen und Beamten zu sichern und im Bundeseisenbahnvermögen und Eisenbahnbundesamt eine zuverlässige, engagierte und kompetente Personalvertretung für alle Beschäftigten aufzustellen.

Bei der DB AG und ihren Tochterunternehmen gehen öffentlicher Auftrag und unternehmerisches Denken und Handeln eine enge Verbindung ein. Mit privatwirtschaftlichen Mitteln einen öffentlichen Auftrag zu erfüllen, ist ein Charakteristikum der DB AG. Dies bedingt, dass die ehemals festgefügten Dienstverhältnisse auch von Beamtinnen und Beamten einem enormen Druck ausgesetzt sind. Der betriebliche Alltag zeigt an vielen Stellen, dass es beim Zusammenwirken von Tarifkräften und Beamten einer besonderen Interessenvertretung bedarf.

Um diese Ziele zu erreichen, legt die TRANSNET größten Wert auf die Nominierung erfahrener und qualifizierter Vertreter/innen in Betrieben der Bahn und den beiden Behörden, die ihre Positionen angemessen einbringen können. TRANSNET vertritt den Grundsatz: Beamtinnen und Beamte sowie deren Interessenvertreter müssen als echte Verhandlungspartner betrachtet werden. Auf die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Personalvertretungen wird die TRANSNET besonders hinwirken. Insbesondere bei Beurteilungsrunden, Leistungsbezahlungen, Personalentwicklung usw. müssen paritätisch besetzte Gremien eingerichtet werden.

Karl-Heinz Zimmermann
Vorstandsmitglied TRANSNET Beamtenpolitik und Behörden

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 02/2008

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Datenschutz
www.beamten-informationen.de © 2021