Lohndumping; DGB fordert Tariftreuegesetz; Hessen

DGB fordert Tariftreuegesetz

Der DGB hat einen eigenen Gesetzentwurf zur Vergabe öffentlicher Aufträge an die Privatwirtschaft vorgelegt mit dem Ziel, Lohndumping und illegale Beschäftigung in Hessen einzudämmen. Danach sollen öffentliche Aufträge und Dienstleistungen nur noch an Unternehmen vergeben werden, die sich an geltende Tarifverträge halten und Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen. Das Vergabegesetz soll für einen fairen Wettbewerb sorgen und Dumpinglöhne, etwa in der Baubranche, im Bildungsbereich oder im öffentlichen Personennahverkehr verhindern.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 06/2007

mehr zu: Themen und Inhalte
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2021