Kapitel 09.03 Checkliste: Sanatoriumsaufenthalt (Stand: 2013)

Zurück zur Übersicht Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte (Stand: 1.1.2013)

Ergänzende private Pflegeversicherung

Mit dem Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz wird ab dem Jahr 2013 die private Pflege-Vorsorge staatlich gefördert: Die staatliche Zulage von 60 Euro im Jahr soll auch Menschen mit geringerem Einkommen den Abschluss einer Pflege-Zusatzversicherung ermöglichen. Die Versicherungsunternehmen dürfen keinen Antragsteller aufgrund möglicher gesundheitlicher Risiken ablehnen; Risikozuschläge und Leistungsausschlüsse sind nicht erlaubt, damit möglichst viele Menschen die staatliche Förderung in Anspruch nehmen können.

Private Pflege-Vorsorge

Zur Förderung der privaten Pflege-Vorsorge wird eine staatliche Zulage von 60 Euro im Jahr währt. Diese soll auch Menschen mit geringerem Einkommen den Abschluss einer Pflege-Zusatzversicherung ermöglichen. Die Versicherungsunternehmen dürfen keinen Antragsteller aufgrund möglicher gesundheitlicher Risiken ablehnen; Risikozuschläge und Leistungsausschlüsse sind nicht erlaubt, damit möglichst viele Menschen die staatliche Förderung in Anspruch nehmen können.


mehr zu: Ausgabe 2013
Startseite | Sitemap | Publikationen | Newsletter | Kontakt | Datenschutz | Impressum
www.beamten-informationen.de © 2019